Stefanie Belz Osteopathie

Teilbereiche der Osteopathie

Ganzheitlich bedeutet, dass in der Osteopathie die Einheit des menschlichen Körpers im Vordergrund steht und der gesamte Organismus untersucht und behandelt wird. Dabei unterscheidet man:

Die parietale Osteopathie - der Bewegungsapparat

Die viscerale Osteopathie - die inneren Organge

Die craniosakrale Osteopathie - der Schädel, das Gehirn
und das Rückenmark

 

 

 

google306fffcb60f56860.html